Hamburg – Das Tor zur Welt

Liebe(r) Leser(in),

Hamburg ist nicht nur die Partnerstadt meiner Heimatstadt Dresden, sondern vor allem das Tor zur Welt. Ich war schon einige Male in Hamburg und komme immer wieder gern in die Hansestadt. Hamburg hat ein sehr besonderes Flair und ich fühle mich mit der Stadt nicht nur durch den Fluss, unsere Elbe, verbunden.

Hamburg ist recht gut mit der Deutschen Bahn, den Fernbuslinien und dem Flugzeug zu erreichen. Für ihren Aufenthalt in der Stadt würde ich ihnen ein Hotel in zentraler Lage empfehlen. Dazu die Hamburg Card. So können Sie den öffentlichen Nahverkehr uneingeschränkt nutzen und bekommen zum Teil erhebliche Rabatte auf ihren Musicalbesuch, ermäßigte Preise für Museen und Hafen-, Alster- sowie Stadtrundfahrten.

AIDAmar in Hamburg

AIDAmar in Hamburg

Neben einem Musical Besuch und diversen Rundfahrten zu Wasser und auf dem Lande hat Hamburg natürlich auch einiges zusätzlich für Erwachsene zu bieten.

So gehört die Reeperbahn zu Hamburg wie die Elbe! Nun ist es möglich einfach mal auf eigene Faust so durch zu schländern, oder sie können die Reeperbahn Hamburg  richtig, das heißt mit Insidern erleben.

Starten Sie einfach Ihre Kieztour mit den Kiezjungs. Eben den Jungs, welche sich hier so richtig gut auskennen und mit Herzblut an der Reeperbahn Hamburg hängen. Die Kiezjungs heißen Sven und Michael. Sie sind  eine Ewigkeit miteinander befreundet und arbeiten in der selben Branche als Journalist und Pressefotograf in Hamburg.

Wer die Wahl hat, hat die Qual! Große Reeperbahntour, Kiezgolf, oder gar die Männer Kiez Tour? Letztere ist absolut für einen Junggesellenabschied in Hamburg  geeignet. Diese Tour startet direkt im Rotlichtviertel am Eingang zur Großen Freiheit, auf dem Beatles-Platz. Es werden nicht die einschlägig bekannten klassischen Läden angesteuert, sondern die Läden wo richtig was geht. Sie bekommen direkten Einblick in das älteste Gewerbe der Menschheit. Die Kiezjungs werden das Geschäft sehr genau erklären und auch welche Regeln dabei gelten, ebenso wie man seine Wünsche formuliert und vor allem wie man sie verhandelt! Da kann dann im Anschluß an diese ultimative Tour nix mehr anbrennen!?

Irgendwie hab ich schon Lust auf die nächste Hamburg Reise!